26. Februar 2024

Jugend forscht – Simon Osterhage erreicht 3. Platz in Physik

Am 22. & 23.02.2024 fand in Diepholz der Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ statt. Insgesamt haben daran knapp 130 Schülerinnen und Schüler ihre rund 60 Projekt präsentiert. Dabei hat Simon Osterhage Im Fachbereich Physik den 3. Platz belegt...
23. Februar 2024

Auf den Spuren der Römer und Germanen – Unterricht mal anders

Zu Beginn des neuen Jahres erlebte die Klasse 6.2 im Gesellschaftslehreunterricht eine spannende Doppelstunde, in der die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Herrn Bruns (in Kooperation mit dem Außerschulischen Lernstandort Grafelder Moor/ Stift Börstel) ein Projekt über das Leben und den Kampf der Römer und Germanen durchführten. Dabei wurden verschiedene Aspekte beleuchtet, darunter die Unterschiede in der Rolle der Frau bei Römern und Germanen sowie die nicht nachhaltige land- und forstwirtschaftliche Nutzung der Römer, die letztendlich zum Niedergang des römischen Reichs führte.
22. Februar 2024

Jule Behner gewinnt zweite Runde des Vorlesewettbewerbes

Nachdem Jule Behner Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen geworden ist, konnte sie sich nun gegen 14 weitere Leser:innen durchsetzen und gewann den Regionalentscheid „Nördliches Osnabrücker Land“ im Tuchmachermuseum in Bramsche. Wir gratulieren ihr herzlich zu dieser großartigen Leistung! Jule ist nun für den Bezirksentscheid Weser-Ems qualifiziert. Auch für diese Leserunde drücken wir ganz fest die Daumen…
16. Februar 2024

Gemeinsam gegen Rechtsextremismus

„Gemeinsam gegen Rechtsextremismus! Wir zeigen Haltung.“ So lautet das Motto der Veranstaltung, die am Samstag, den 02.03.2024 um 10:30 Uhr auf dem Parkplatz der Schlossinsel in Fürstenau von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Fürstenau veranstaltet wird. Die Schulleitung unterstützt das Anliegen ausdrücklich!
16. Februar 2024

Neu im Kollegium

Herr Jan Philip Lehmann und Frau Dr. Christin Osteresch starten ihr Referendariat an der IGS Fürstenau mit dem 2. Halbjahr. Hier stellen sich die beiden Kolleg:innen selbst vor.